Ausstellungen

Sie finden uns auch auf
Wien Museum Karlsplatz

Kleider machen Leute – und die Kopfbedeckung ist das sichtbarste visuelle Zeichen von Identität. „Chapeau!“ erzählt eine facettenreiche Sozialgeschichte des bedeckten Kopfes.

Chapeau! Eine Sozialgeschichte des bedeckten Kopfes
Römermuseum

Grabungen am Rochusmarkt, die 2014/15 stattfanden, lieferten neueste Erkenntnisse zur Stadtgeschichte. Erstmals wird das Aufeinandertreffen von Römern und Kelten in unseren Breiten konkret fassbar.

Wien Museum Karlsplatz - Eintritt ab 18 Jahren!

Die Ausstellung „Sex in Wien“ erzählt anhand zahlreicher Beispiele vom 19. Jh. bis heute, wie das Ringen um Verbot und Freiheit jeden Moment einer sexuellen Begegnung prägte und prägt.

SEX IN WIEN<BR>LUST. KONTROLLE. UNGEHORSAM
Demnächst im Wien Museum Karlsplatz

Robert Haas gehört zu den großen österreichisch-amerikanischen Fotografen des 20. Jahrhunderts. In einer Ausstellung werden seine Fotografien erstmals im großen Umfang der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Robert Haas<BR>Der Blick auf zwei Welten

Veranstaltungen

Donnerstag
29.09. 18:30
Samstag
01.10. 18:00-22:30
Samstag
01.10. 18:00-22:30

Aktuell

Aktuell im Museumsshop

Sämtliche Ausstellungskataloge und andere Publikationen des Wien Museums sind mit Suchfunktion und Bestellmöglichkeit verfügbar.

Sisis Schloss der Träume

Nirgendwo in Wien kann man kaiserliches Lebensgefühl abseits höfischer Repräsentation authentischer erleben. Und das inmitten eines wunderbaren Naturschutzgebietes.

Wien Museum Karlsplatz

Von 3. bis 5. Oktober wird der Bereich „Wien um 1900“ in der Dauerausstellung umgebaut. In diesem Zeitraum sind daher u. a. die Werke von Klimt und Schiele leider nicht zu sehen.

Eine Minute vom Wien Museum Karlsplatz entfernt!

Der Otto Wagner Pavillon Karlsplatz, noch bis einschließlich 31. Oktober geöffnet, zeigt eine Dokumentation über Leben und Werk des großen Baukünstlers.