Ausstellungen

Sie finden uns auch auf
Wien Museum Karlsplatz

Otto Wagner zählt weltweit zu den bedeutendsten Architekten an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Zum 100. Todestag präsentiert das Wien Museum das Gesamtwerk des „Weltstadtarchitekten“ in einer umfassenden Großausstellung ...

<BR>Otto Wagner
Wien Museum Karlsplatz

Unter dem Titel „Fluchtspuren“ werden zwei historische Ausstellungsprojekte zu einem hochaktuellen Thema vereint. Beide Projekte erzählen mit auf den ersten Blick alltäglichen Gegenständen von höchst berührenden Schicksalen.

Fluchtspuren
Wien Museum Karlsplatz

Die Ausstellung beschäftigt sich mit Praktiken und Bedeutungen moderner Körperpflege und Körpergestaltung seit dem 18. Jahrhundert, der Fokus liegt dabei auf Rasieren, Frisieren und Kosmetik stets im Hinblick auf die spezifische Situation in Wien.

Mit Haut und Haar<BR>Frisieren, Rasieren, Verschönern
Wien Museum MUSA

Die Ausstellung zeigt im Wien Museum MUSA (1010 Wien, Felderstraße 6-8) in drei aufeinanderfolgenden Aufzügen mit insgesamt 255 Werken von 245 KünstlerInnen ein Panorama der damaligen Wiener Kunstszene in noch nie da gewesener Breite.

Die 90er Jahre

Veranstaltungen

Donnerstag
26.07. 21:00-23:59
Veranstaltung Popfest 2018
Konzerte, Diskussionen, Vinylbörse 
Wien Museum Karlsplatz 
Samstag
28.07. 14:00
Kinderführung Wie funktionierte Vindobona  Römermuseum 

Aktuell

Von der Gedenkstätte zum Museum!

Die Beethoven Wohnung Heiligenstadt wurde zu einem Beethoven Museum erweitert. Leben und Werk des Klassikers werden hier auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand beleuchtet.

Von archäologischen Ausgrabungen und Funden

Wiens Vergangenheit aus der Sicht der ArchäologInnen: Neuigkeiten, Entdeckungen und Geschichten. Begleiten Sie uns bei der Erforschung von mehr als 7000 Jahren Siedlungsgeschichte.

Freigelegt<BR>Der Blog der Stadtarchäologie Wien
Elisabeths Schloss der Träume

Nirgendwo in Wien kann man kaiserliches Lebensgefühl abseits höfischer Repräsentation authentischer erleben. Und das inmitten eines wunderbaren Naturschutzgebietes.

Nur wenige Minuten vom Wien Museum entfernt!

Gezeigt wird eine Dokumentation über Leben und Werk des großen Baukünstlers, Stadttheoretiker und Akademie Professor. Freier Eintritt mit dem Ticket Wien Museum Karlsplatz (Kombiticket auch im Otto Wagner Pavillon erhältlich).