Dienstag


31.01


16:30

Verein der Freunde des Wien Museums

Atelier Bauhaus, Wien. Friedl Dicker und Franz Singer
Aspekte der Konservierung und Restaurierung



Ausschließlich für Förder:innen, Teilnahme nur mit Voranmeldung

Schränke, in denen sich stapelbare Sessel verbergen, Podeste, aus denen Betten werden, streng geometrische Formen und kräftige Farben: Für überraschende und innovative Entwürfe wie diese stand im Wien der Zwischenkriegszeit die Ateliergemeinschaft von Friedl Dicker (1898–1944) und Franz Singer (1896–1954). Unter den Grundsätzen von Raumökonomie und Nutzungsvielfalt entwickelten die beiden Bauhaus-Schüler:innen einen unverwechselbaren Einrichtungsstil, der in der Wiener Wohnkultur eine Sonderstellung einnahm. 

In der Ausstellung werden eindrucksvolle farbige Raumdarstellungen (Axonometrien) gezeigt, die zuvor von unseren Restaurator:innen Anaïs Berenger und Andreas Gruber aufbereitet wurden. In dieser Führung bieten die beiden eine tiefere Einsicht in die herausfordernde Arbeit.

Mehr Infos zur Ausstellung ...

Termin: Dienstag, 31. Jänner, 16.30 Uhr
Ort: 1010 Wien, Wien Museum MUSA, Felderstraße 6–8

Anmeldung und Information:
Denise Fuchs-Rastegar
T: +43 (0)1 505 87 47 85178
E: freunde(at)wienmuseum.at

 


Guide: Anaïs Berenger und Andreas Gruber

Es sind noch 9 Plätze frei.

Ihre Anmeldung

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen. Darin wurde ich informiert, welche Daten erfasst werden, warum die Daten erfasst werden und was mit den erfassten Daten geschieht. *