Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Maßnahmen.


Donnerstag


26.11


15:30

Verein der Freunde des Wien Museums

Im Schatten von Bambi
Felix Salten entdeckt die Wiener Moderne



Ausschließlich für FörderInnen des Vereins der Freunde des Wien Museums mit gültiger Vereinsmitgliedschaft. Anmeldung erforderlich!

In Kooperation mit der Wienbibliothek im Rathaus zeigt das Wien Museum anlässlich des 75.Todestages von Felix Salten eine Ausstellung zu Leben und Werk des vergessenen Autors von Bambi. Auf Basis von Saltens Nachlass, der sich seit 2015 zum größten Teil im Bestand der Wienbibliothek im Rathaus befindet, werden etliche kaum bekannte Aspekte seines Wirkens thematisiert. Seine vielfältigen Tätigkeiten, darunter z. B. auch seine bisher kaum gewürdigte Rolle als Kunstkritiker im Umfeld Gustav Klimts, werden anhand bisher unveröffentlichter Dokumente vor Augen geführt und zeitlich kontextualisiert.

Felix Saltens Nachlass in der Wienbibliothek im Rathaus eröffnet mit zahlreichen Fotos, Lebensdokumenten, dem Manuskriptarchiv und besonders der Briefsammlung mit circa 700 KorrespondenzpartnerInnen (u. a. Karl Kraus, Heinrich und Thomas Mann, Berta Zuckerkandl, Stefan Zweig) einen weiten Blick auf Leben und Wirken des Tausendsassas.

Führung mit den KuratorInnen Ursula Storch (Wien Museum) und Marcel Atze (Wienbibliothek) sowie mit Franz Gangelmayer, dem Leiter der Druckschriftensammlung in der Wienbibliothek.

Ausstellungsorte:
Wien Museum MUSA
1010 Wien, Felderstraße 6–8
und
Wienbibliothek im Rathaus, Ausstellungskabinett
1082 Wien, Rathaus, Eingang Felderstraße, Stiege 6, Glaslift, 1. Stock

Mehr Infos zur Ausstellung ...
 

Information:

Denise Fuchs-Rastegar
T: +43 (0)1 505 87 47 85187
E: freunde(at)wienmuseum.at
 

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt bitten wir Sie, während der Führung noch einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen!


KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH!