Sonntag


01.12


15:00

Themenführung

Wandmalereien aus dem Mittelalter



Keine Anmeldung erforderlich! Eintritt und Führung gratis!

Im frisch renovierten Neidhart Festsaal erzählen Wandgemälde in künstlerischer Leichtigkeit Geschichten vom Tanzen, Feiern, Essen und Trinken im Mittelalter. Um 1407 entstanden, sind sie die ältesten nicht kirchlichen Wandmalereien Wiens. Der reiche Tuchhändler Michel Menschein ließ seinen privaten Tanz- und Festsaal damit prächtig ausgestalten. Im Zentrum der lebendigen Darstellungen stehen die Lieder des Tondichters Neidhart (ca. 1180–1240). Sie drehen sich um die Liebe und Feste genauso wie um das bisweilen schwierige Verhältnis verschiedener sozialer Schichten in einer Zeit des gesellschaftlichen Umbruchs.

Mehr Infos zum Neidhart Festsaal ...