Freitag


29.03


15:00 – 17:00

Stadtexpedition

Gebaute Politik
Favoriten 1870-1930



Anmeldung erforderlich! Tickets im Wien Museum MUSA erhältlich!

Der zehnte Bezirk war im 19. Jahrhundert und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein heißes Terrain sozialer Verwerfungen und politischer Auseinandersetzungen. An der Stadtentwicklung und der Architektur des Bezirks lässt sich dieser „Kampf um die Stadt“ ablesen: von den klassischen bürgerlichen Institutionen bis zum Arbeiterheim, von der Antoni­uskirche bis zum Amalienbad. Der Stadtspaziergang mit dem Kulturwissenschaftler Jens Wietschorke macht einige Strukturen sichtbar, die hinter den Schauseiten der Stadt liegen, und lädt zum Nachdenken und Mitdiskutieren über die Frage wem die Stadt gehört, ein.

Treffpunkt:

Columbusplatz 6, 1100 Wien

Dauer:

2 Stunden

Beitrag:

EUR 15,-

Tickets sind ausschließlich an der Kassa im Wien Museum MUSA, Felberstraße 6–8, 1010 Wien, erhältlich. Es werden maximal zwei Tickets pro Person ausgegeben.

Start Vorverkauf: Samstag, 16. März

Die Stadtexpeditionen finden bei jedem Wetter statt. Ein gültiger Fahrausweis der Wiener Linien ist in manchen Fällen erforderlich. Maximale TeilnehmerInnenzahl: 25 Personen