Donnerstag


28.02


17:00 – 19:00

Vortrag, Diskussion, Gespräch

Erzählcafé
Wo die Dinge wohnen



Anmeldung erforderlich! Eintritt gratis!

Welche Gegenstände hat man früher auf dem Dachboden, im Keller und in der Speis gelagert? Wie haben sich Lagerräume und Lagergewohnheiten in der Stadt in den letzten Jahrzehnten verändert? Und wofür fehlt uns heute der Platz? In einem moderierten Gespräch lassen uns einige SeniorInnen an ihren persönlichen Erfahrungen zum Thema Aufbewahren und Aussortieren teilhaben. Auch das Publikum wird dazu eingeladen, mit eigenen Erinnerungen an dieser Reise durch die Alltagsgeschichte des Verstauens teilzunehmen.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der „Dokumentation lebensgeschichtlicher Aufzeichnungen“ am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien.

Mehr Infos zur Ausstellung ...


Ihre Anmeldung

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen. Darin wurde ich informiert, welche Daten erfasst werden, warum die Daten erfasst werden und was mit den erfassten Daten geschieht. *