Donnerstag


21.02


16:00

Informationsveranstaltung für Lehrer/innen

Wo Dinge wohnen
Das Phänomen Selfstorage



Anmeldung erforderlich! Eintritt frei! Geringe TeilnehmerInnenanzahl!

Die Ausstellung „Wo Dinge wohnen“ fragt nach den Gründen und Rahmenbedingungen für diesen Trend – und danach, welche Personengruppen diese neu geschaffenen Räume in welcher Form nutzen. Was erzählt das Phänomen Selfstorage über gegenwärtige Stadtentwicklung? Welche Rolle spielen beschleunigte Lebensstile und wachsende Anforderungen an Mobilität und Flexibilität? Und welche Lebensentwürfe und biografische Einschnitte spiegeln sich in der Nutzung von Selfstorages wider?

Informationen:
Vermittlung, Bildung und BesucherInnenservice
T: +43 (0)1 505 87 47 85180 (Montag bis Freitag, 9 Uhr bis 14 Uhr)
F: +43 (0)1 505 87 47 85187
E: service(at)wienmuseum.at


Ihre Anmeldung

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen. Darin wurde ich informiert, welche Daten erfasst werden, warum die Daten erfasst werden und was mit den erfassten Daten geschieht. *