Freitag


23.07


18:00 – 22:00

Urban Natures on Paper
Druckpräsentation und Finissage



Keine Anmeldung erforderlich, Teilnahme gratis

Für die Open-Air-Ausstellung Urban Natures. Street Art am Bauzaun haben die Künstler*innen El Jerrino, Sckre und Video Oner fünf Tage lang an einer Wandfläche vor dem Wien Museum gearbeitet. Zeitgleich ist im Atelier eine gemeinsame Radierungsserie, bestehend aus 6 Drucken, zum Thema urbane Natur entstanden (Auflage je 15 Stück). Diese wird in der Oxymoron Gallery beim Abschlussevent von Part 1 präsentiert.

„Dornenvögel in der Dämmerung. Am Himmel schimmert die Silhouette deines Satelliten. Zwischen raschelnden Federn und trockenem Schilf durchschneidet das Kreischen der Liebenden die wachsenden Schatten. Die Balz – kleine Choreografie der lustvollen Ungewissheit. Vom Protonenlaser hell erleuchtet, geblendet, senken sich die Augenlider schließlich wie sinkende Schiffe in den dunklen Ozean der Nacht. Vogelvau. Der Landschaftstrichter vereint, woran tägliche Stürme zerren. Turbinen, zerschlagen vom Zorn der Witterung. Friedlich versöhnt im Hühnerparadies.

Wir alle haben eine eigene Handschrift, die nicht abzulegen ist. Genau wie auf der Wandfläche vor dem Wien Museum versuchen wir mit dieser Grafikserie eine harmonische Überlagerung zu erzielen.“ – El Jerrino

Wann: Freitag, 23.07.2021, 18–22 Uhr
Wo: 1070 Wien, Oxymoron Gallery, Lindengasse 65

Für Interessierte, die am Freitag nicht dabei sein können, hat die Galerie auch am Samstag, 24.07.2021, von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für die Dauer des Besuchs erforderlich.
 


 


ANFAHRT