Mittwoch


18.03


18:30

Buchpräsentation, Lesung

Miniaturen aus dem abseitigen Wien



Anmeldung erforderlich! Eintritt frei!

Die Miniaturen des Wiener Historikers Anton Tantner verdanken sich einer geradezu wissenschaftlichen Obsession für Abseitiges und Unbekanntes, für Renitenz und Eigensinn: Ganz gleich ob es sich um Blitzableiter, Zuchthäuser, unscheinbare Parkanlagen, um Splatterstories, die Trockenrasen des Marchfelds, um schräge Gestalten oder andere Zwischenwesen handelt, sie alle werden in seinem neuen Buch „Von Straßenlaternen und Wanderdünen“ dem Vergessen entrissen. Tantner präsentiert den beim Mandelbaum Verlag erschienenen Band im Gespräch mit Wien-Museum-Direktor Matti Bunzl.


Ihre Anmeldung

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen. Darin wurde ich informiert, welche Daten erfasst werden, warum die Daten erfasst werden und was mit den erfassten Daten geschieht. *