Donnerstag


23.02


18:30

Vortrag, Diskussion, Gespräch / Buchpräsentation, Lesung

Erzählcafé und Buchpräsentation



Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmer:innenzahl

„Was mir im Gesprächskreis beim Zuhören durch den Kopf geht, ist z. B., wie prägend ist die Kindheit? Welchen Einfluss haben die Förderung und die Umwelt auf die eigene Lebensgestaltung? Oft im Leben steht man vor Entscheidungen, soll man diesen oder jenen Weg gehen? Dann fragt man sich, war die Entscheidung gut oder würde ich heute anders entscheiden? Wahrscheinlich bringen uns nicht nur Wille und Fähigkeit weiter, schrecklich viele Zufälle gestalten mit, wie das Leben verläuft.“ (Josef F. Svec)

Für das Buch „Erzählcafés – Einblicke in Praxis und Theorie“ (Verlag Beltz Juventa, 2023) haben 34 Autor:innen Erfahrungen und Wissen gesammelt. Wir laden ein zu einem Abend mit Geschichten über das Erzählen und Zuhören sowie zur Präsentation des Bandes, zu dem Mitwirkende am Gesprächskreis im Wien Museum einen wesentlichen Beitrag geleistet haben.

In Kooperation mit „Dokumentation lebensgeschichtlicher Aufzeichnungen“ am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien, Migros-Kulturprozent und Beltz Juventa.


Es ist noch 1 Platz frei.

Ihre Anmeldung

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen. Darin wurde ich informiert, welche Daten erfasst werden, warum die Daten erfasst werden und was mit den erfassten Daten geschieht. *