Freitag


17.05


15:00 – 18:00

Stadtexpedition

Die Ringstrasse des Proletariats



KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH!

Hört man das Wort „Ringstraße“, denkt man an den bürgerlichen Prachtboulevard rund um die Innere Stadt. Als „politischen Gegenentwurf“ dazu errichtete die sozialdemokratisch geführte Gemeindeverwaltung die „Ringstraße des Proletariats“ entlang des Gürtels, dessen Grünräume ursprünglich als Flaniermeile geplant waren. Herzstück dieser „Ringstraße“ ist der ursprünglich als zwölfgeschossiges Hochhaus geplante Reumannhof. Daneben finden sich hier mehr als 20 zum Teil monumentale Bauten, die als architektonische Zeichen auch die neuen Machtverhältnisse in Wien widerspiegelten.

Mit Lilli Bauer und Werner T. Bauer (Das Rote Wien im Waschsalon)

Treffpunkt:

U4 Margaretengürtel, Ausgang Margaretengürtel, 1050 Wien

Dauer:

3 Stunden

 


 


ANFAHRT