Dienstag
19.06. 16:00 -21:00
Veranstaltung Beethoven Museum Fest
BEETHOVEN REVISITED

Eintritt frei!
Begrenzte Teilnehmerzahl, keine Voranmeldung möglich 

Wir haben Beethoven nicht erlebt. Geschweige denn gekannt. Ihn nicht erlebt zu haben ist schmerzlich, weil er ja offenbar auch ein beeindruckender Performer seiner eigenen Musik gewesen ist. Aber verpasst, perdu. Kaum ein Komponist hat gleichsam Blutspur und Kometenschweif in der europäischen Musikgeschichte hinterlassen. Wir schauen also absichtlich in den Rückspiegel. Und holen uns unser eigenes Beethoven-Bild in die Gegenwart.

Im Rahmen des Wir sind Wien Festivals. In Kooperation mit Basis.Kultur.Wien.

Programm

16:00 Uhr
Klassik Cool – Programm für Kinder im Garten    
„Superhelden der Klassik“
(4 bis 10 Jahre)

17:00 Uhr 
Führung 

18:00 Uhr
Beethoven:  1. Symphonie vierhändig
Klavier: Elisabeth Waglechner und Konstanca Dyulgerova

18.30 Uhr
Beethoven OP. 18, NO. 1  
F-Dur Streichquartett
Simply Quartet

19:00 Uhr 
„quasi una fantasia“
Klavier: Paul Gulda 

19.30 Uhr
Mit Musik durch die Probusgasse

20:00 Uhr
Chorus Vienennsis, Männerchor ehemaliger Wiener Sänger­knaben
Finale beim Pfarrwirt