Offene Stellen und Mitarbeit

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an einer Mitarbeit im Wien Museum! Auf dieser Seite finden Sie Information zu offenen Stellen und zu Möglichkeiten die Arbeit in unserem Museum kennenzulernen. Für Ihre Initiativbewerbung verwenden Sie bitte unsere Bewerbungsmaske.

Das Wien Museum (Museen der Stadt Wien) ist ein urbanes Mehrspartenmuseum mit einem breiten Spektrum von Sammlungen (Kunst, Alltagslegen, Kulturgeschichte) und Ausstellungen. Mit dieser generalistischen Ausrichtung und seinem interdisziplinären Potenzial hat das Wien Museum eine einzigartige Position in der Wiener Museumslandschaft erreicht. Teil der Museen der Stadt Wien ist neben dem Wien Museum auch die Stadtarchäologie Wien.


Abteilungsleitung Personal & Organisation

Die Museen der Stadt Wien besetzen ehestmöglich die Abteilungsleitung Personal & Organisation

Aufgaben

  • Beratung der Direktion, Führungskräfte und MitarbeiterInnen in allen personalrelevanten Fragestellungen
  • Koordination sämtlicher Personal-Themen, von der Organisations- und Personalentwicklung über Recruiting, Budgetierung, Administration und Abrechnung (Angestellte, Vertragsbedienstete und BeamtInnen)
  • Schnittstelle zum Rechnungswesen und zum Controlling
  • Optimierung, Entwicklung und Implementierung von HR-Prozessen und administrativen Abläufen sowie Etablierung eines zukunftsorientierten HR-Managements
  • Mitgestaltung bei Strategieprozessen im Rahmen des Management-Teams
  • Überwachung des Protokollwesens des Museums
  • Koordination der Umsetzung rechtlicher Änderungen
  • Führung eines Teams von 6 Personen

Anforderungen

  • Mehrjährige Tätigkeit in einer generalistischen HR-Funktion, Leitungserfahrung und Führungskompetenz, idealerweise zusätzliche Berufserfahrung mit Personalverrechnung
  • Nachweis einer einschlägigen, abgeschlossenen akademischen Ausbildung (Uni, FH) sowie Fachkenntnisse zur Steuerung der Personalverrechnung
  • Sehr gute IT-Kenntnisse, Erfahrung mit Personalplanungs-, Abrechnungs- und Zeiterfassungssystemen für MitarbeiterInnen mit unterschiedlichen Zeitmodellen
  • Analytische und betriebswirtschaftliche Herangehensweise mit Hands-on-Mentalität
  • Gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit hoher Serviceorientierung

Wir bieten

  • Vollzeitbeschäftigung als Führungskraft
  • Spannende Aufgaben in einem sehr dynamischen Umfeld
  • Eine vielseitige Position mit Gestaltungsspielraum
  • Eine Jahresvergütung (all in) von mindestens € 60.000,- brutto

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 28. Februar 2020 per Email an direktion(at)wienmuseum.at.


Drei Curatorial Fellows

Tätigkeiten

  • Mitarbeit in der Stabstelle Bezirksmuseen des Wien Museums – Entwicklung und Durchführung von Ausstellungsprojekten in den Bezirksmuseen; wissenschaftliche Arbeit an den Sammlungen der Bezirksmuseen; Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungsprojekten in den Bezirksmuseen (25 Stunden)
  • Mitarbeit in der kuratorischen Arbeit des Wien Museums – Assistenz bei Ausstellungsprojekten des Wien Museums; Assistenz bei wissenschaftlichen Projekten des Wien Museums (12,5 Stunden)

Profil

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (mind. Bachelor) in Geschichte, Kunstgeschichte, Europäische Ethnologie, Museum Studies oder verwandten Fächern
  • Karriereziel in der musealen Arbeit
  • Konkrete museale und ausstellerische Erfahrungen von Vorteil
  • Erfahrungen in der Wissenschaftsvermittlung für ein breites Publikum von Vorteil
  • Deutsch auf C1 Niveau

Persönliche Kompetenzen

  • Fähigkeit zu genauer, selbständiger, engagierter und zielgerichteter Arbeit
  • Begeisterung für Teamarbeit, auch und besonders jenseits akademischer Strukturen

Ausmaß der Anstellung

  • 37,5 Wochenstunden, befristet auf 3 Jahre

Arbeitsbeginn

  • April 2020

Gehalt

  • Für dieses Fellowship / Praktikum ist ein Entgelt von brutto 1.850,- / Monat (14mal) vorgesehen.

Bei Interesse schicken Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 14. Februar 2020 zu Handen Frau Daniela Axmann an personal(at)wienmuseum.at, Tel.: +43(0)1 5058747-84012.


INITIATIVBEWERBUNG

Wissenschaftliche Projektmitarbeit

Für Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium (beispielsweise Geschichte, Kunstgeschichte, Ethnologie, Restaurierung oder Museumswissenschaften) besteht die Möglichkeit, befristet an einem Projekt im Museum mitzuarbeiten. Pro Jahr gibt es drei bis vier Projekte der Abteilungen Sammlung und Objektbetreuung/Restaurierung, für die MitarbeiterInnen gesucht werden. Arbeitsbereich ist die wissenschaftliche Assistenz bei Ausstellungsprojekten oder bei Inventarisierungs- und Restaurierungsprojekten. Die Dauer beläuft sich auf drei bis sechs Monate.

Die Projektmitarbeit wird in der Regel in einem befristeten Arbeitsverhältnis festgelegt, das allen arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Bestimmungen unterliegt. Die Entlohnung orientiert sich an den Gehaltsansätzen im Kollektivvertrag von € 1.854,20 (Anlage 1, VG III).

Bewerbungen sind jederzeit möglich.

Jetzt Bewerben

Praktikum

SchülerInnen und Studierende, die im Rahmen ihrer Ausbildung ein verpflichtendes betriebliches Praktikum nachweisen müssen, können sich für ein solches im Wien Museum bewerben. Die Dauer beläuft sich auf zwei bis vier Monate.

Praktika werden in der Regel in einem befristeten Arbeitsverhältnis festgelegt, das allen arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Bestimmungen unterliegt. Die Entlohnung beträgt mit abgelegter Matura € 1.034,15 und ohne abgelegte Matura € 917,38 monatlich (Kollektivvertrag §40).

Bewerbungen sind jederzeit möglich.

Jetzt Bewerben

Ferialdienst in der Aufsicht

FerialdienstnehmerInnen sind MaturantInnen, SchülerInnen und Studierende, die in den Sommerferien etwas dazuverdienen wollen. Der Aufgabenbereich umfasst die Aufsicht in unseren Ausstellungen im Museum am Karlsplatz oder in unseren Außenstellen. Die Dauer beläuft sich auf ein bis drei Monate.

Ferialarbeit wird in der Regel in einem befristeten Arbeitsverhältnis festgelegt, das allen arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Bestimmungen unterliegt. Die Entlohnung beträgt mit abgelegter Matura € 1.034,15 und ohne abgelegte Matura € 917,38 monatlich (Kollektivvertrag §40).

Bewerbungen sind jederzeit möglich.

Jetzt Bewerben

Berufspraktische Tage

An berufspraktischen Tagen beobachten und verrichten SchülerInnen einzelne Tätigkeiten im Museum. Ziel ist, ist es mehrere Abteilungen und Berufe im Museum kennenzulernen. Durch Zuschauen, Fragenstellen und Ausprobieren einfacher Tätigkeiten sollen Jugendliche Wissenswertes über ihren Wunschberuf erfahren.

Die berufspraktischen Tage begründen weder ein Lehr- noch ein sonstiges Arbeitsverhältnis.

Die/Den SchülerIn trifft keine Arbeitspflicht. Sie/Er hat aber auch keinen Anspruch auf Entgelt.

Bewerbungen sind jederzeit möglich.

Jetzt Bewerben