Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Maßnahmen.

Presseinformation

Hermesvilla

Inmitten des ehemaligen kaiserlichen Jagdgebietes Lainzer Tiergarten liegt idyllisch eingebettet das "Schloss der Träume", wie Kaiserin Elisabeth ihre Villa einmal nannte. Kaiser Franz Joseph machte sie ihr zum Geschenk, in der Hoffnung, seine reisefreudige Frau damit öfter in Wien halten zu können.

Wie ein Kaiserpaar privat wohnt, zeigt eine eindrucksvolle Schau zur Geschichte des Hauses im ersten Stock: Fotos, Pläne und Dokumente, vor allem die erhaltenen Teile der originalen Einrichtung sowie viele persönliche Gegenstände aus dem Besitz des Kaiserpaares vermitteln kaiserliches Wohngefühl abseits der höfischen Repräsentation.

1130 Wien, Lainzer Tiergarten

Palmsonntag bis 1. November 2020:
Dienstag bis Sonntag und Feiertag, 10 bis 18 Uhr

Die Hermesvilla schließt 30 Min. vor Torsperre des Lainzer Tiergartens, spätestens jedoch um 18 Uhr.
Eingeschränkte Öffnungszeiten im Herbst/Winter.

Der Abdruck der Bilder ist nur im Zusammenhang mit dem Wien Museum honorarfrei.


Hermesvilla

Foto: Lisa Rastl
© Wien Museum
 

Download

Hermesvilla

Foto: Lisa Rastl
© Wien Museum
 

Download

Hermesvilla

Foto: Lisa Rastl
© Wien Museum
 

Download

Hermesvilla, Garten

Foto: Lisa Rastl
© Wien Museum
 

Download

Hermesvilla, Gartenansicht

Foto: Lisa Rastl
© Wien Museum
 

Download

Hermesvilla

Foto: Lisa Rastl
© Wien Museum
 

Download

Hermesvilla

Foto: Lisa Rastl
© Wien Museum
 

Download

Hermesvilla

Foto: Lisa Rastl
© Wien Museum
 

Download

Hermesvilla, Innenansicht

Foto: Lisa Rastl
© Wien Museum
 

Download

Hermesvilla

Foto: Lisa Rastl
© Wien Museum
 

Download

Hermesvilla

Foto: Lisa Rastl
© Wien Museum
 

Download

Hermesvilla, Schlafzimmer der Kaiserin Elisabeth

Foto: Lisa Rastl
© Wien Museum
 

Download

Hermesvilla, Ausstellungsansicht

Foto: Lisa Rastl
© Wien Museum
 

Download

Hermesvilla, Tilgnersaal

Foto: Lisa Rastl
© Wien Museum
 

Download