Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Maßnahmen.

MAG. DR. MICHAELA KRONBERGER

Archäologie und Geschichte bis 1500; Zunftwesen (interimistisch)

T: +43 (0)1 505 87 47 84054
michaela.kronberger@wienmuseum.at

Geboren 1964 in Salzburg; Studium der Archäologie und Kunstgeschichte in Salzburg und Wien, 2003 Promotion; 1991-1997 wissenschaftliche Mitarbeiterin des Österreichischen Archäologischen Instituts; 1997-2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Stadtarchäologie Wien; 2002-2003 selbstständige Archäologin. Wissenschaftliche Mitarbeit an verschiedenen Forschungsprojekten. Seit 2004 Kuratorin im Wien Museum.

Sammlungszuständigkeiten:

  • Bodenfunde: Ur- und Frühgeschichte (6000 v. Chr. bis 15 v. Chr.)
  • Römerzeit (1. bis 5. Jh. n. Chr.)
  • Völkerwanderungszeit (5. bis 8. Jh. n. Chr.)
  • Bodenfunde des Mittelalters und der Neuzeit (9. bis 20. Jh.)
  • Steindenkmäler im Lapidarium
  • Zunftwesen (interimistisch)

Betreuung folgender Standorte des Wien Museums:

Forschungsinteressen:

  • Siedlungstopografie und Stadtentwicklung im Großraum Wien mit speziellem Fokus auf die Periode von der Römerzeit bis in die frühe Neuzeit
  • Versorgung der römischen Siedlungszentren mit Rohstoffen
  • Entwicklung der Infrastruktur
  • Verkehrserschließung und Handel
  • Materielle Kultur der Römerzeit
  • Archäometrie
  • Forschungs- und Sammlungsgeschichte
     
Austellungen / Publikationen