Wien Museum in Japan 2019

Highlights der Sammlung gehen auf Tournee

Die Sanierung und Erweiterung des Wien Museums am Karlsplatz bringt die einmalige Gelegenheit mit sich, die kostbarsten und bedeutendsten Objekte, die normalerweise in der Dauerausstellung gezeigt werden, gemeinsam auf Tournee zu schicken.

Im Jahr 2019 findet – anlässlich von 150 Jahren diplomatischer Beziehungen zwischen Japan und Österreich – eine Großausstellung des Wien Museums in Tokio und Osaka statt.

„Vienna on the Path to Modernism“ umfasst rund 450 Exponate und zeigt die Kunst und Entwicklungsgeschichte der Stadt Wien samt baulicher, gesellschaftlicher und politischer Veränderungen vom späten 18. bis zur Wende des 20. Jahrhunderts. Höhepunkte sind Werke von Gustav Klimt und Egon Schiele sowie Arbeiten der Wiener Werkstätte.

Die Umsetzung der Ausstellungen erfolgt in Zusammenarbeit mit Decorative Arts Consult aus Wien und dem japanischen Medienkonzern The Yomiuri Shimbun.