Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Maßnahmen.

Filmaufnahmen

Aufgrund des laufenden Umbaus des Wien Museums und den damit verbundenen Auslagerung unseres Grafik- und Fotoarchivs können private und kommerzielle Ansuchen derzeit leider nicht bearbeitet werden. Für wissenschaftliche Anfragen und Neuaufnahmen unserer Objekte brauchen wir derzeit eine Vorlaufzeit von mindestens einem Monat. Wir bitten um Verständnis.

 

Gerne können Sie an unseren Standorten gegen Voranmeldung filmen. Wir bitten um Verständnis, dass die Kapazitäten für Filmaufnahmen im Rahmen eines musealen Betriebs beschränkt sind und jedenfalls auf unsere BesucherInnen Rücksicht zu nehmen ist. Dies gilt besonders für aufwändigere Drehs mit größeren Teams. Bitte nehmen Sie rechtzeitig (mindestens 3 Wochen im Voraus) Kontakt mit uns auf.

In unseren Häusern sind auch Objekte und Reproduktionen zu sehen, die nicht im Eigentum des Wien Museums sind. Für diese Objekte kann das Wien Museum Foto- oder Filmaufnahmen nicht selbst erlauben. Falls Sie diese Werke filmen oder fotografieren wollen, ist das schriftliche Einverständnis des/der LeihgeberIn erforderlich.

Für Objekte, die selbst noch unter urheberrechtlichem Schutz stehen, müssen Sie im Vorhinein das schriftliche Einverständnis der jeweiligen RechteinhaberInnen einholen.

Preise

Die Preise für die Aufnahmen sind nach Zeit gestaffelt und beinhalten die zeitlich unbeschränkte Genehmigung für die redaktionelle Verwendung des Materials für das vereinbarte Projekt im Fernsehen, auf sendereigenen Video-on-Demand-Plattformen und im Kino. Ausgenommen ist eine Benutzung des Materials für Werbung.

Vor einer Weiterverwendung des Materials in anderen Produktionen ist die Genehmigung des Wien Museums einzuholen.

 Innerhalb der ÖffnungszeitenAußerhalb der Öffnungszeiten
(nur in Ausnahmefällen möglich)
1. StundeEUR 150,–EUR 250,–
Jede weitere StundeEUR 100,–EUR 200,–

Für aufwändige Projekte, die auf Seiten des Wien Museums mit einem Mehraufwand verbunden sind, behalten wir uns vor, diese Kosten (insbesondere Personalkosten) weiterzuverrechnen. Wir übermitteln Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag.