Sebastiano Sing
Disco Desires

20. Februar 2020 bis 18. März 2020

1010 Wien, Felderstraße 6-8
T: +43 (0)1 4000 8400

Hot bodies. Thrilling beats. Sweaty nights. Flirty needs. Are you ready for Disco?

Ein bekanntes Nightlife-Szenario – doch Disco ist viel mehr: Disco – abgekürzt für
„discordant couple“ – steht ebenso für ein Paar in dem ein/e PartnerIn HIV positiv und ein/e PartnerIn HIV negativ ist. Vor allem auf Gay Dating Apps wird man häufig mit der Frage „Are you clean?“ konfrontiert, welche Auskunft über sexuell übertragbare Krankheiten geben soll. Von diesem diskriminierenden Sprachakt ausgehend stellt sich der Performancekünstler Sebastiano Sing in seiner Ausstellung „Disco Desires“ die Frage, wie Intimität zwischen einem „clean body“ und einem „unclean body“ aussehen kann.

Sebastiano Sing
Disco Desires - Informationen

Achtung: Aus organisatorischen Gründen öffnen unsere Außenstellen am Freitag, den 22. November erst um 11:45 Uhr, die Ausstellung im MUSA um 11:15 Uhr. Wir bitten um Verständnis!

Hauptsponsor des Wien Museums

Wiener Stadtwerke www.wienerstadtwerke.at