Freitag
17.11. 15:00
Stadtexpedition Zuhause in Favoriten
Auf den Spuren einer Kindheit im Triester Viertel

Zeynep Altubay lebt seit 46 Jahren in Favoriten. Anfang der 1970er-Jahre war sie als damals Zweijährige mit ihren Eltern aus der Türkei nach Wien gekommen. Bei diesem Stadtspaziergang führt uns Zeynep Altubay zu zentralen Orten ihrer Kindheit und Jugend im Triester Viertel: ihrem einstigen Zuhause, zu den Arbeitsstätten der Erwachsenen, zur Schule sowie zu den Treffpunkten der Zuwandererfamilien in ihrer Nachbarschaft. Ausgehend davon eröffnet sie Einblicke in den Alltag eines sogenannten Gastarbeiterkindes im Arbeiterbezirk Favoriten zu einer Zeit des gesellschaftlichen Um- und Aufbruchs.

Mit Zeynep Altubay und Vida Bakondy, Kuratorin „Geteilte Geschichte

Treffpunkt: Wasserturm in Favoriten, Straßenbahnlinie 1, Station Windtengasse

Route: Wasserturm – Zur Spinnerin Nr. 37 (erstes Zuhause) – Knöllgasse (Volksschule) – Martin-Luther-King-Park – Van-der-Nüll-Gasse (Polizeistation)

Dauer: ca. 2 Stunden

Beitrag: EUR 15,–

In Kooperation mit Wohnpartner 10

Tickets sind ausschließlich an der Kassa im Wien Museum Karlsplatz erhältlich.
Start Vorverkauf: Samstag, 28. Oktober

Die Stadtexpeditionen finden bei jedem Wetter statt. Ein gültiger Fahrausweis der Wiener Linien ist in manchen Fällen erforderlich.

Maximalteilnehmerzahl:
25 Personen