Fotorechte und Drehanfragen

Leitfaden für Kunden der Abteilung Reproduktionen und Lizenzen

Allgemeines:


Die Aufgabe der Abteilung Reproduktionen und Lizenzen des Wien Museums ist es, Interessenten aus Wissenschaft, Kunst, Kultur und anderen internen und externen Kunden die fotografische Sammlung des Hauses zugänglich zu machen und Bilder der Exponate zu produzieren und zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus hat die Abteilung Reproduktionen und Lizenzen neben der laufenden Archiv-Funktion auch die vergebenen Lizenzen und Vervielfältigungsrechte zu verwalten. Die Verwendung der Bilder durch Kunden des Wien Museums darf nur im Einklang mit den erworbenen Reproduktionsrechten und den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Urheberrechts, erfolgen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Museen der Stadt Wien
wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts

Anfragen / Auftragserteilungen


Anfragen bzw. Aufträge richten Sie bitte

an die Abteilung Reproduktionen und Lizenzen. Schriftliche Anfragen / Aufträge können nur bei vollständig ausgefülltem Formular bearbeitet werden.

Bestellschein für Dreharbeiten
Bestellschein für Fotoarbeiten

Für Reproduktionen, die zur Veröffentlichung bestimmt sind, ist darüber hinaus ein Lizenzvertrag notwendig. Die Grundlage dafür bildet das Reproduktionsansuchen. Dieses ist gemeinsam mit dem Bestellformular vollständig ausgefüllt an die Abteilung Reproduktionen und Lizenzen zu senden.

Ansuchen um Publikation von Fotografien 
Gestattung von Reproduktionen

Produkte, Preise


Folgende Produkte und Leistungen sind von der Abteilung Reproduktionen und Lizenzen im Wien Museum erhältlich: 

  • Fotografien Schwarzweiß / Farbe / Digital
  • Dias / Ektachrome
  • Selbstaufnahmen durch Kunden
  • Drehaufnahmen durch Filmteams
  • Lizenzen, Vervielfältigungsrechte

Die Preise setzten sich aus dem Erhaltungsbeitrag, den Produktions- bzw. Reproduktionskosten, den Versandkosten (optional) und den Lizenzgebühren für Veröffentlichungen (optional) zusammen.

Die aktuellen Preise und Ermäßigungen entnehmen Sie bitte der Preisliste.

Auftragsbestätigung


Nach Einlangen ihres Auftrages erhalten Sie ein Bestätigungsschreiben mit folgenden Anlagen: 

  • Auftragsbestätigung mit Auftragsdaten und Anfertigungspreis
  • Lizenzvertrag und Verwendungsentgelt (optional)
    (Ausnahme: Filmdrehaufnahmen werden nach tatsächlich verwendeten Bildmaterial abgerechnet)
  • Rechnung und Zahlschein
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Lieferung / Versand des Bildmaterials

Sobald der Rechnungsbetrag beglichen ist (Zahlungseingang am Konto des Wien Museum oder Barzahlung), wird das Bildmaterial für sie vorbereitet.

Da die Bearbeitungsdauer eines Auftrages von vielen Faktoren abhängig ist (z.B. Neuanfertigung, Reproduktion, etc.) können wir für die Einhaltung des von ihnen gewünschten Liefertermins keine Garantie abgeben.

Das Bildmaterial wird nach Fertigstellung wie gewünscht zur Verfügung gestellt (Selbstabholung, Versand).