Auf den ersten Blick.
Junge Illustration aus Wien
c=

Auf den ersten Blick.
Junge Illustration aus Wien

30. September 2015 bis 31. Januar 2016

1040 Wien, Karlsplatz 8
T: +43 (0)1 505 87 47
F: +43 (0)1 505 87 47 7201
E: office@wienmuseum.at

Illustration ist allgegenwärtig. Ob in Zeitschrift, Werbung oder im Verpackungsdesign, ob politische Reportage, Mode oder Kochrezept: Illustration sticht heraus aus der Bilderflut, macht aufmerksam. Warum erlebt sie gerade jetzt einen Boom? Vielleicht weil sie analoge Qualitäten hat. Die meisten Illustratoren zeichnen mit Stift, Pinsel, Kreide, sie übermalen, collagieren, basteln Objekte, die sie dann fotografieren, filmen und animieren. All das schafft eine faszinierende sinnliche Qualität.

Als angewandte Kunst muss Illustration auf den ersten Blick funktionieren, doch ein genaueres Hinschauen lohnt sich. Die kompakte Ausstellung präsentiert einige Vertreter der jungen Generation von IllustratorInnen, die in Wien arbeiten. Typisch ist das breite Spektrum: Die Arbeiten reichen von markanten Kinderbuchillustrationen bis zur ironischen Collage, vom schrillen Gig-Poster bis zum Edel-Werbefilm. Die Grenzen zu freier Kunst, Comic oder Graffiti sind fließend. Gestaltet wird die Ausstellung von Studio VIE, einer der spannendsten neuen Agenturen für Branding und Design.

Im Rahmen der Vienna Design Week.

Kurator:

Peter Stuiber

Ausstellungsgestaltung:
studio VIE

Auf den ersten Blick.
Junge Illustration aus Wien - Informationen

Pressestimmen

„Die Ausstellung „Auf den ersten Blick. Junge Illustration aus Wien“ zeigt im Wien-Museum, mit welchen Techniken, Werkzeugen und Talenten sich die Illustration neue Territorien erschließt, von Hochglanzmagazin-Seiten bis zum Etikett auf der Getränkeflasche. Sie vermisst das Terrain einer grafisch-künstlerischen Disziplin, die sich längst nicht nur zwischen Buchdeckeln versteckt.“
Die Presse Schaufenster